Playboy August 1977

Playboy August 1977
29,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Playboy1977_08
  • 0.5 kg
JUBILÄUMSAUSGABE: 5 JAHRE DEUTSCHER PLAYBOY   Im Käfig der Lust - Die beiden Pärchen küssten... mehr
Playboy August 1977

JUBILÄUMSAUSGABE: 5 JAHRE DEUTSCHER PLAYBOY

 

Im Käfig der Lust - Die beiden Pärchen küssten und schlugen sich - in einem Vogelbauer. Denn sie waren nur acht Zentimeter groß - von Charles Bukowski

Wo das Fleisch ist willig - Luden, Zocker, Huren. Die sündigste Meile der Welt - St. Pauli rund um die Uhr. Die Faust aufs Maul ist hier das beste Argument - von Ann Thönnissen

Gedankenfreiheit - Sie werden sich wundern, war Manche Leute denken beim Bumsen - von John Dempsey

Sydne kommt zur Sache - Auf fünf Seiten zeigt Sydne Rome, was Roman Polanski so gut an ihr gefiel

Nur für eine Nacht - Die schöne Marchesa war eine Frau von Vierzig , stolz und unnahbar. Giulietta, das kleine Luder, knospendes war ein Kind von 14 Jahren - nicht ganz so stolz wie die Marchesa. Und auch nicht so unnahbar. Er wusste: Es würde ein Urlaub unruhiger werden - von Gregor von Rezzori

Playboys Fussball-Vorschau - Zum Bundesliga -Auftakt: Eine Analyse der 18 Vereine. Die Spieler. Die Trainer. Die Taktik

Stimmen aus dem All - Was würden Sie ausgeben, um ihre Intelligenz Leuten zu beweisen, die es vielleicht gar nicht gibt? Den Supermächten Amerika und Rußland ist es jedenfalls Milliarden wert, Partner im Kosmos zu suchen - von Stanislaw Lem

Wo , bitte, geht's zur Front - Sie führen in den Dschungel, als sei es eine Kaffeefahrt. Doch dann ging es plötzlich um ihr Leben, denn es war Krieg, und das Land hieß Kambodscha - von John Le Carré

Die Tränen der Raquel Welch - Ein Superstar weint Tränen, die nicht aus Plastik sind - von O 'Connell Driscoll

Bei Hamilton bewegt sich was - Ein Starfotograf ging zum Film - und seine Mädchen mufeten das Laufen lernen. Bilitis heißt sein neues Werk

Helm ab zum Gebet - Wer Formel Eins fährt und Angst hat - der stirbt. Artikel von Charles Fox und Keith Johnsgard

Fassbinder denkt sich was dabei! - Wenn ein berühmter Autor zum erstenmal vor die Kamera darf, findet er vieles komisch - von Gerhard Zwerenz

PLAYBOY Interview : André Heller - Ein offenes Gespräch mit dem Mann, der die Exzentrik wie einen Markenartikel verkauft '

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND!

 

 

Direkt ab unserem Lager!

 

Zuletzt angesehen