Playboy Januar 1980

Playboy Januar 1980
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Playboy1980_01
  • 0.5 kg
Es liegt was in der Luft - Die besten Spione der Welt haben nichts mit James Bond gemein: Sie... mehr
Playboy Januar 1980

Es liegt was in der Luft - Die besten Spione der Welt haben nichts mit James Bond gemein: Sie hängen am Himmel und sehen sogar, ob du gut rasiert bist oder nicht, mein Freund. Bericht über Satelliten und andere Spitzel von Theo Löbsack

Heidi Brühl - There\'s no body like her body: Heidi Brühl zog sich aus, ihr Freund fotografierte. Bildgeschichte von Béla Erny

Das himmlische Hotel des Don Hernando - Keiner kann Gastfreundschaft so perfekt verkaufen wie der Chef des Beverly Wilshire in Los Angeles, 'Don' Hernando Courtright. Bericht von Raimund le Viseur

Mord bei feinen Leuten - Die Lady machte ihm schöne Augen, und das Hausmädchen lag tot im Bett. Da sah Paringdon ganz schön alt aus. Ein unveröffentlicher Krimi von Raymond Chandler

Sex im Jahre \'79 - Die letzten zwölf Monate einer dekadenten Dekade: Bericht über das eine, das alle bewegte.

König von Andalusien - Wer sagt denn, dass ein Stierkämpfer zu Pferde weniger gefährlich lebt als ein Matador? Immerhin geben Roß und Reiter ein besseres Ziel ab. Bericht von Karl Günter Simon

Spielzeug für den Mann im Manne - Wer heute ein Rolls-Royce-Kabrio bestellt, muss drei Jahre Lieferzeit einkalkulieren. Wer den Wagen selbst baut, hat in 100 Stunden einen. Im Maßstab 1:10

Die zweitbeste Küche der Welt - Die französische Küche ist die feinste der Welt? Mag schon sein. Dafür ist die italienische lustiger. Ein kulinarischer Reiseführer durch Italien von Joseph Wechsberg

Luxuspfeifen - Exklusiv und handgeschnitzt: Die letzten Pfeifenmacher Europas leben von der Hand in den Mund. Und das nicht schlecht.

Höllenfahrt - Wer an Alaskas längstem Schlittenhunde-Rennen teilnimmt, muss nicht unbedingt verrückt sein. Aber es hilft. Von Rob Schultheis

Playboys Lexikon des Islam - Allahs Söhne sind wieder mächtig. Höchste Zeit, sich mal von A bis Z mit der Religion zu befassen, die seit Khomeini und Ölkrise wieder im Gespräch ist.

Playmate-Parade - Zwölf Mädchen, die 1979 die Heftmitte zierten. Aber nur eine kann Playmate des Jahres werden.

Zuletzt angesehen